DE  

Referenzen

Hotel Hemizeus, Zermatt

Ökologie und Ökonomie im Einklang.

Die Familie Palazzo führt in Zermatt ein Bijou der Extraklasse mit frisch renovierten Zimmern und Wohnungen sowie einer 255 m2 grossen Wellness-Oase mit einzigartigem Matterhornblick. Gourmets erfreuen sich am erstklassigen Restaurant mit ebensolchem Weinkeller.

Unser Auftrag

Das Hauptgebäude des Hotels Hemizeus wurde in einer ersten Etappe umgebaut. Unser Auftrag umfasste die Elektroinstallationen im Eingangsbereich (Eingang, Reception, Lobby Büro), die Fassaden/Dachsanierung mit neuer Photovoltaik-Anlage (60KWp) auf dem Dach, die Komplettsanierung des Penthouses, den Austausch der Hauptverteilung sowie die Umplatzierung des Servers mit neuer Rackinstallation.

 

Die Herausforderung

Das Zeitfenster für den Umbau betrug lediglich 3 Monate. Die Vernetzung von bestehenden zu neuen Installationen stellte uns vor grosse Herausforderungen. Zentral war deshalb auch die vorausschauende Planung, damit in Zukunft auch die nächsten Etappen effizient und reibungslos umgesetzt werden können.

 

Das Ergebnis - Ökologie und Ökonomie im Einklang

Heute kann das Hotel Hermizeus den Strom für den gesamten Eigenbedarf selbst produzieren. Die Elektroinstallationen sind auf dem neuesten Stand der Technik. Die Gebäudeautomation der Lichtinstallationen erhöht den Komfort und die Netzwerkinstallationen sind auf die Gästebedürfnisse ausgelegt.